Konsularservice

Konsularservice

Antragsverfahren für COE
für thailändische Staatsangehörige

 

Unterlagenvorbereitung

  1. Alle erforderlichen Unterlagen sollen trotz mehrerer Seiten als eine PDF-Datei gespeichert werden.
  2. Falls das Speichern im PDF-Format nicht möglich ist, können Sie die Unterlagen als JPEG-Datei fotografieren. Bitte achten Sie darauf, dass alle Bilder der Unterlagen als ganze Seiten sehr deutlich und lesbar sind. Falls die Dokumente aus Vor- und Rückseiten oder mehreren Seiten bestehen, müssen alle Seiten vollständig fotografiert werden.

Erforderliche Unterlagen

  1. Reisepass
  2. Flugbuchungsbestätigung
  3. Buchungsbestätigung und Zahlungsnachweis des Alternative Quarantänehotel (AQ)
    Für Sandbox-Programm-Teilnehmer: Buchungsbestätigung und Zahlungsnachweis des Samui Extra+ Hotel und/oder SHA+ Hotel in Form von SHABA Certificate. (Liste der AQ / SHA+ / Samui Extra+ (Selbstzahlung)

    Zusätzliche Unterlagen für Sandbox-Programm-Teilnehmer:

  1. Impfnachweis gegen COVID-19, mit vollständiger Impfung in Form eines WHO-Impfbuchs, WHO-Internationale Bescheinigungen über Impfungen und Impfungen. (das gelbe Impfbuch)
    Falls Sie beide Impfungen von der unterschiedlichen Herstellerfirma bekommen, soll die Zeit zwischen 1. Impfung und 2. Impfung nach der Empfehlung des 1. Hersteller sein.

Liste der zugelassenen Impfstoffhersteller und deren Anforderung für den Vollständigen Impfschutz:

  • 4.1  SARS-CoV-2 Vaccine (CoronaVac), Hersteller: Sinovac, 2 Dosen
  • 4.2  AZD1222, Hersteller: AstraZeneca/Oxford, 2 Dosen
  • 4.3  AZD1222, Hersteller: SK BIOSCIENCE AstraZeneca/Oxford, 2 Dosen
  • 4.4  BNT162b2/COMIRNATY Tozinameran (INN), Hersteller: Pfizer BioNtech, 2 Dosen
  • 4.5  Covishield (ChAdOx1_19), Hersteller: Serum Institute of India, 2 Dosen
  • 4.6  Ad26.COV2.S, Hersteller: Janssen Pharmaceutical - Johnson & Johnson, 1 Dosis
  • 4.7  mRNA-1273, Hersteller: Moderna, 2 Dosen
  • 4.8  Sinopharm COVID-19 vaccine, Hersteller: The Beijing Institute of Biological Products, 2 Dosen

 

Einreisende müssen eine vollständige Impfung gegen Covid-19 gemäß der Bestimmung des Impfstoffherstellers mindestens 14 Tage vor der Einreise erhalten haben.

Personen unter 18 Jahren ohne Schutzimpfung dürfen in Begleitung ihrer vollgeimpften Aufsichtspersonen einreisen. Bitte laden Sie stattdessen den Impfnachweis und den Reisepass ihrer Aufsichtspersonen in dem COE System hoch.

  1. Auslandskrankenversicherungsnachweis, der eine Mindestsumme von 100.000 USD für eine mögliche Behandlung von COVID-19 abdeckt.
  2. Zahlungsnachweis der gebuchten RT-PCR Test. Anzahl der Teste muss Ihren Aufenthalt in Sandbox Programme entsprechen. (Insgesamt 3-mal für 14 Nächte- Aufenthalt)

Aktuelle Quarantänebestimmungen in Thailand für die Reisende aus Deutschland

Alle thailändischen und ausländischen Staatsangehörigen, die ab dem 1. Mai 2021 ein Certificate of Entry (COE) erhalten, müssen sich in jedem Fall einer Pflicht-Quarantäne von mind. 14 Tagen unterziehen (eine Erhöhung der derzeitigen Maßnahmen, die eine 7-Tage-Quarantäne für diejenigen, die mit 2 Dosen vollständig gegen COVID-19 geimpft sind, bzw. eine 10-Tage-Quarantäne für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, bzw. eine 14-Tage-Quarantäne für Reisende vom afrikanischen Kontinent vorsehen).

  • So werden COEs, die ab dem 1. Mai 2021 ausgestellt werden, eine Quarantänedauer von 14 Tagen für Reisende nach den aktuellsten Maßnahmen vorschreiben
  • eine Pflicht-Quarantäne von mind. 14 Nächte, wenn Ihre Ankunftszeit in Thailand zwischen 00:01 – 18:00 Uhr ist
  • eine Pflicht-Quarantäne von mind. 15 Nächte, wenn Ihre Ankunftszeit in Thailand zwischen 18:01 – 24:00 Uhr ist

 

Antragsverfahren

Der Antragsteller soll ein COE bei der thailändischen Botschaft oder dem thailändischen Generalkonsulat in seinem Kreis beantragen. Sollte der Antragsteller in Bayern oder Baden-Württemberg wohnhaft sein, kann er ein COE beim Königlich Thailändischen Generalkonsulat in München online beantragen.

เขตอาณา

COEThai-DE2-Sandbox

Ab dem 1. Juli 2021 wird die SQ aufgehoben. Bitte klicken Sie auf die rote Schaltfläche für weitere Informationen.

Anleitung des COE-Antragsverfahrens in thailändischen Sprache finden Sie hier