Konsularservice

Konsularservice

Non-Immigrant “M”

 

✈️ Voraussetzungen

Dieser Visumtyp wird für ausländische Staatsangehörige ausgestellt, die beabsichtigen, in das Königreich Thailand einzureisen, für folgende Zwecke:

  • Tätigkeit in einer Medien- bzw. Nachrichtenagentur in Thailand (Journalisten/ Berichterstatter)
    → nur mit Genehmigung des Ministry of Foreign Affairs of Thailand, Press Division
    (Kontakt-E-Mail : information03@mfa.mail.go.th)

  • Filmarbeiten/Dreharbeiten in Thailand (Filmproduzenten/ Filmcrew / Schauspieler)
    → nur mit Drehgenehmigung der Film Board Commission of Thailand
    (weitere Infos auf thailandfilmoffice.org)
Visa-Gültigkeit

3 Monate (einmalige Einreise)

Aufenthaltsdauer im Königreich

60 Tage

Gebühr

70 Euro (bar)

Erforderliche Unterlagen

• Reisepass (Original), mind. 6 Monate ab Einreise in Thailand gültig, mind. 2 freie Visa-Seiten

• 1 Kopie der ersten Seite des Reisepasses

• vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden

• 1 biometrisches Passbild, nicht älter als 6 Monate, bitte auf dem Visaantrag aufkleben

• Kopie der Flugbuchungsbestätigung bzw. des Flugtickets

• Genehmigungsdokumente von einer thailändischen Behörde :

  • Genehmigungsschreiben des Ministry of Foreign Affairs of Thailand, Press Division
    ODER
  • Drehgenehmigung der Film Board Commission of Thailand

• bei ausländischen Reisepässen (nicht-deutsche Antragsteller) zusätzlich: Kopie der Meldebestätigung bzw. Anmeldung (Einwohnermeldeamt) oder Kopie des Aufenthaltstitels

Vermerk

• Das Generalkonsulat behält sich das Recht vor, bei Bedarf zusätzlich Dokumente anzufordern bzw. den Antragsteller auf einem Vorstellungsgespräch einzuladen.

• Für Staatsangehörige bestimmter Länder können zusätzliche Dokumente erforderlich sein. Um die Liste der Länder und gewisse zusätzliche Notwendigkeiten zu überprüfen, klicken Sie bitte hier: Länderliste und Hinweise

Hinweise

Der Antrag muss in Person im Generalkonsulat eingereicht werden, entweder durch den Antragsteller selbst oder durch eine bevollmächtigte Person.
→ weitere Infos auf Seite Antragsverfahren

• Der Reisepass mit Visum kann entweder persönlich nach 3 Werktagen im Generalkonsulat abgeholt oder per Post an Sie gesendet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung per Post, müssen Sie zusätzlich einen Briefumschlag als Rückkuvert einreichen.
→ weitere Infos auf Seite Antragsverfahren.

Nach der Einreise in Thailand : Die Verlängerung des Aufenthaltes wird von den zuständigen Behörden in Thailand beraten und unterstützt.